EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

Tierwohl Milchvieh Hessen - Bereitstellung und Weiterentwicklung eines praxistauglichen Tierwohl-Tools für Milchviehbetriebe

show english version

Zuständige Behörde

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bundesland

Hessen

Kontaktdaten

Mainzer Straße 80
65189 Wiesbaden

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

In der EU wird eine Verbesserung der Tierschutzstandards angestrebt wodurch für tierhaltende Betriebe die Verpflichtung zur Eigenkontrolle besteht. Um diese Aufgabe zu erleichtern ist bereits das „Tierwohl-Tool Milchvieh“ entwickelt worden. Diese Excel-Anwendung soll auf 40 hessischen Milchviehbetrieben getestet werden, um die Tierwohl-Situation der Betriebe zu erfassen und zu bewerten. Zudem soll das Tool auf seine Praxistauglichkeit getestet und zu einem frei verfügbaren Beratungstool entwickelt werden. Wodurch die einheitliche Kontrolle von Tierschutzindikatoren ermöglicht werden soll.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Tierhaltung
  • Produkt/Dienstleistung

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020

Kontakt zur OG

Ingenieurbüro für Ökologie und Landwirtschaft- lfÖL GmbH
Dr. Richard Beisecker
Windhäuser Weg 8
34123 Kassel

Telefon: 0561/701515-10

Mail: rb@ifoel.de

Mitglieder OG

Arbeitsgemeinschaft für Rationalisierung, Landtechnik und Bauwesen in der Landwirtschaft Hessen e.V. (ALB), Bug Agrar GbR (Landwirt), Dr. Carsten Steinhagen (Landwirt), Hessischer Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen in der Tierzucht e.V. (HVL), Jochen Metz (Landwirt), Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Rhönhof Henkel (Landwirt), Schweinsberg/Dersch GbR (Landwirt)

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Berater
  • Unternehmen

Projektbeginn

2020

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

339.428

Zusätzliche Informationen

Link 1

Projektsteckbrief

NUTS3 CODE

DE731 Kassel

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben