Kooperationen bei LEADER

Mögliche Formen der Zusammenarbeit

LEADER-Regionen haben die Möglichkeit, gemeinsame Projekte umzusetzen:

  • innerhalb eines Mitgliedsstaates als gebietsübergreifende Kooperation
  • zwischen Regionen mehrerer EU-Mitgliedstaaten
  • mit Regionen in Drittländern, die analog zu LEADER als regionale Einheit agieren

Kooperationsprojekte werden von mindestens zwei Regionen durchgeführt, von denen mindestens eine Region eine LEADER-Region sein muss. Es wird eine federführende LAG bestimmt.

Beispiele für LEADER-Kooperationen

Materialien zu Kooperationen

Handbuch "1 + 1 ist mehr als 2"

Um LAGs bei der Umsetzung von Kooperationsprojekten zu unterstützen, hat die DVS das Handbuch "1 + 1 ist mehr als 2" entwickelt. Es wurde auf Basis der Erfahrungen der LAGs aus vergangenen Förderperioden erstellt und bietet praktische Tipps und Anregungen, die über die Formalitäten hinausgehen.

Zum Download

Angebote des ENRD Contact Point

Auch der ENRD Contact Point bietet Unterstützung bei der Umsetzung von Kooperationsprojekten. Neben einer Toolbox stellt er sogenannte Fact Sheets der EU-Mitgliedsstaaten und weitere unterstützende Dokumente zur Verfügung.

Zum ENRD Contact Point

Kooperationsgesuche

Hier stellen wir aktuelle Gesuche von Regionen vor, die Partner für gemeinsame Projekte suchen.

LEADER-Regionen für Kunst-Kooperation gesucht
27.07.2022

LEADER-Regionen für Kunst-Kooperation gesucht

Die "Neue Hofkapelle Graz" in Österreich sucht LEADER-Regionen als Partner für ein interaktives Musik-Theater-Zirkus-Projekt zum Thema "soziale Blasen und die Macht der Information". Interessierte können sich bis zum 31. August melden.

mehr lesen

 

Zuletzt aktualisiert: April 2021

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben