Springe zum Hauptinhalt der Seite


Veranstaltungen

Klima und Tierhaltung

Klima und Tierhaltung

Online-Forum am 3. und 4. November 2020

Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Bauernverband

Anmeldeschluss ist der 23. Oktober 2020.

Zur Anmeldung

Das Programm zum Download

Die Nutztierhaltung spielt beim Klimaschutz in der Landwirtschaft eine wichtige Rolle, ist aber auch von den direkten und indirekten Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Es gibt unterschiedliche Wege, Klimaschutz und -anpassung in die Betriebsabläufe zu integrieren und Anpassungsmaßnahmen vorzunehmen.

DVS und DBV möchten insbesondere mit Landwirten zu praktischen Klimawandelanpassungs- und Klimaschutzmaßnahmen in den Dialog treten und diskutieren. Die Veranstaltung verbindet theoretische Aspekte mit Praxiswissen und greift Fragen auf wie: Was kommt durch die Klimapolitik auf Tierhalter zu? Wie lässt sich die Tierhaltung auf den Klimawandel einstellen? Welche Stellschrauben für eine klimaoptimierte Tierhaltung gibt es?

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Landwirte und Berater sowie Vertreter der Verwaltungen, Verbände und Forschung.

Organisation

Hinweis

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Um eventuellen Nachrückern eine Chance zur Teilnahme zu geben, bitten wir Sie, sich bei Verhinderung in jedem Fall bei uns abzumelden.

Technik

Für die Teilnahme an dem Webex-Meeting benötigen Sie eine Kamera und ein Headset sowie eine stabile Internet-Verbindung.

Mehr Informationen zu den Einwahldaten und zum Techniktest bekommen Sie nach dem Ablauf der Anmeldefrist zusammen mit der Teilnahmebestätigung.


Die Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsfeier der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zu ihrem 25-jährigen Bestehen.


Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.